Unternehmensgeschichte


1992

Gründung durch Ralf Schwarzer und Thomas Plöger


1993

Entwicklung und Herstellung einer flachen Gliedermagnetbremse.

Erste Lieferung von Starrmagnetbremsen für die Straßenbahn Augsburg

Spulen für Gliedermagnetbremsen Projekt Nightstock.

Hydrogeräte für die Straßenbahn Essen.


1994

Starrmagnetbremsen Projekt Leipzig


1996

Projekt Köln, Jena, Mainz und mehr


1998

Neubau Büro und Montage in Halle / Westfalen


2008

Entwicklung ultra-flache Gliedermagnetbremse Projekt NSB


2009

Erweiterung der Montage


2014

Erweiterung des Lagers


In Zahlen


Starrmagnetbremsen Typ EMS:

 Gliedermagnetbremsen Typ EMGS:

Spulen für Mg-Bremsen:

Betätigungszylinder:

>

>

>

>

22.000 St.

1.700 St.

12.000 St.

2.500 St.


seit 1992 produziert, Stand: Ende 2014